Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet

Bitte schauen Sie auch auf die Hauptseite der ENDO-Klinik unter:
www.helios-kliniken.de/ENDO

Qualitätsdaten

Sie wollen wissen, wie gut wir Knie- und Hüftgelenke einsetzen?
Dann klicken Sie hier »

ENDO-Klinik Hamburg

Ihr Weg zum neuen Hüftgelenk

Verschleiß, Rheuma oder eine angeborene Gelenksfehlstellung (Dysplasie) können den Einsatz eines künstlichen Hüftgelenkersatzes notwendig machen. Mittlerweile erhalten über 200.000 Menschen in Deutschland pro Jahr ein neues Hüftgelenk (Quelle: Barmer GEK). Sie alle eint der Wunsch wieder mehr Mobilität und damit mehr Lebensqualität zu erlangen.

In den letzten drei Jahrtzehnten hat sich im Bereich des künstlichen Gelenkersatzes (Endoprothetik) viel getan. Die Prothesen sind haltbarer und die Operationsverfahren schonender geworden. Die ENDO-Klinik Hamburg ist seit 1976 führend auf dem Gebiet der Gelenkchirurgie. Bis heute hat das erfahrene Ärzteteam über 130.000 Endoprothesen implantiert und das bei sehr guten Qualitätsergebnissen, wie die Daten der Bundesgeschäftstelle Externe Qualitätssicherung (BQS) und die vom wissenschaftlichen Instistut der AOK erhobenen QSR-Daten belegen.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen gerne den Weg zum neuen Hüftgelenk skizzieren und Ihnen unser Team vorstellen.

Ihr Klinikaufenthalt (mp3)

Get Flash to see this player.

Hören Sie sich von der Aufnahme bis zur Entlassung. Zum Starten auf den Pfeil klicken.